Mission Statement

Das Department für Virologie der Medizinischen Universität Wien bildet mit seiner traditionellen Kombination aus virologischer Grundlagenforschung, angewandter medizinisch-virologischer Forschung, Virusdiagnostik und universitärer sowie post-promotioneller Lehre ein Kompetenzzentrum für alle aktuellen Aspekte der medizinisch orientierten Virologie.

Die Ausbildung umfasst alle Bereiche der Virologie und inkludiert Vorlesungen, Praktika, Spezialseminare, Wahlfachausbildungen und Dissertationen.

Die Forschung am Department umspannt einen breiten Bogen von der reinen Grundlagenforschung zur angewandten Forschung und beinhaltet unter anderem Studien zur Aufklärung molekularer Mechanismen der Virusvermehrung und atomarer Virusstrukturen, die Entwicklung neuer Generationen von Virusimpfstoffen, die Verwendung von Viren als Vehikel zur Expression fremder Gene, die detaillierte Analyse der humoralen und zellulären Immunantwort in der Folge von Virusinfektionen und Impfungen, sowie die ständige Erneuerung der Palette virusdiagnostischer Methoden und deren Anwendung für virusepidemiologische und klinisch relevante Fragestellungen.

Das Department fungiert als Referenzlabor im Rahmen nationaler und internationaler Institutionen und ist im Bereich der Virusdiagnostik nach ISO 9001 zertifiziert.

Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Puchhammer
Leiterin

 
 

Schnellinfo

 
 

Featured